akupunkturpunkte abnehmen
akupunkturpunkte abnehmen
Zentrum für chinesische Medizin
   Zentrum für chinesische Medizin                                                                      

in Frankfurt

Zentrum für chinesische Medizin Frankfurt 

im Ärztehaus Sachsenhausen

Walter-Kolb-Str. 9-11

60594 Frankfurt a.M.

Tel. 069-25752057

 

Öffnungszeit:

Mo./ Mi./ Do. 15:30 -19:00

Di. / Fr. 8:30 - 12:00

 

in Bad Vilbel

Sinomedica -

TCM Praxis

Friedberger Strasse 53

61118 Bad Vilbel 

Tel. 06101-5958861

 

Öffnungszeit:

Mo./ Do. 8:00 -12:00

Di./ Fr. 15:30 -18:30

 

Alle Termine in Frankfurt oder in Bad Vilbel können Sie über Terminland online buchen. 

Achtung:

falls Sie nach Abschluss der online Buchung keine Bestätigung per Email von Terminland erhalten, bedautet diese online Buchung war Fehlgeschlagen. Bitte noch mal buchen. Im Bestätigungsmail von Terminland finden Sie auch ein Link , damit können Sie den gebuchten Termin auch online stornieren oder verschieben .

 

Liebe Patienten:  

Falls Sie noch keine Erfahrung mit TCM hatten, ist es zu empfehlen, sich vor der Erstanmanes / TCM Untersuchung und Behandlung ein wenig über TCM zu informieren. Falls Sie sich auch über TCM Ernährung interessieren, bauen Sie Ihr TCM Wissen mit unserem Webinar aus. 

 

 

Email schreiben rezeption@sinomedica.de

Haben Sie Fragen? Sie können Ihren Termin selber nicht online stornieren oder verschieben? Kontatieren Sie uns bitte per Email. 

 

Wegbeschreibung

Klicken Sie hier, um sich zu informieren, wie Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Frankfurt Praxis oder nach Bad Vilbel Praxis hinfahren, und Hinweise auf die Parkmöglichenkeit

 

 

Stellenangebote

Wir freuen uns auf neuen Kollegen. Schauen Sie sich rein, ob Sie zu uns passen würden. 

 

 

Warum ist der Schlaf so wichtig für die Gesundheit?

 

Die drei wichtigste Säule unserer Gesundheit sind richtigen, ausgewogenen Ernährung, ausgeliechende Seele und erhohlsame Schlaf . Genügend und gut zu schlafen ist aber für viele Menschen nicht so einfach wie es scheint. Zu wenig Ruhe kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben, psychisch sehr belastend sein und die Leistungsfähigkeit langfristig beeinträchtigen. Die Entspannung in der Schlafzeit fördert nicht nur das Wohlbefinden, sondern wirkt sich positiv auf die psychische Resilienz und den gesamten Gesundheitszustand aus. Zur Verarbeitung von Anspannungen aller Art ist der Schlaf essentiell für den Körper. Selbst der Muskeltonus ist im Schlaf niedriger als im Wachzustand, weshalb er besonders gut geeignet ist, um Verspannungen der Muskulatur zu lockern und zu lösen. 

 

 

Schlafstörung in Sicht der TCM:

 

1. Herz-Funktionsstörung

Pathologie der TCM: Herz-Qi-Scwäche, Herz-Xue-Mangel, Herz-Xue-Yu

Symptome: Herzklopfen, Spannungsgefühl oder des Drucks auf der Brust, Depressionen, zuckende Bewegungen oder Wälzen im Schlafen,  Unruhe

 

2. Leber-Funktionsstörung

Pathologie der TCM: Qi-Stagnierung, Leber-Yin-Mängel, Leber-Feuer

Sympotome: unruhigen Schlaf, viele Träume mit Befürchtungen oder Ärger, MagenSchmerzen, Blähungen, Aufstoßen, Darmgeräusch, Neigung zur Depression  Reizbarkeit, bitteren Geschmack im Mund, Kopfschmerzen, Sodebrennen, rote Gesicht, Durst,  Stuhlgang zu trockenen, Verstopfung , und bei Frauen durch das prämenstruelle Syndrom mit der Spannung in den Brüsten....

 

3. Gallenblase-Funktionsstörung

Pathologie der TCM: Dan-Qi-Xu

Symptome:  Angstzustand, Spannungsgefühl oder des Drucks auf der Brust, Aufstoßen, Kloßes Gefühl im Hals, Herzklopfen ,Völlegefühl oder ziehende Gefühle unter den Rippen, Stimmungsschwankung, Unruhe, häufige Gähnen,  Appetitlosigkeit,  kalte und müde Extremitäten.

 

4. Niere-Funktionsstörung

Pathologie der TCM: Niere-Yang-Mängel, Niere-Yin-Mängel

Symptome: häufige Aufwachen in der Nacht, viele Träumen,  Sprechen im Schlaf, in schwereren Fällen auch durch das Gehen im Schlaf (Mondsucht), Haarausfall, graue Haare, Lendenschmerzen, Nierenschmerzen, Schwindel, Tinnitus, Hörstürze.

bei Yin-Mangel:  Hitzewallung, Nachtschwitzen, Durst, Verstopfung

bei Yang-Mangel: Kalte Füße und Kreuz, Durchfall oder ungeformter Stuhlgang

 

5. Milz-Funktionsstörung

Pathologie der TCM: Milz-Qi-Schwäche, Schleim-Nässe-Stagnierung

Symptome: Schwierigkeit beim Einschlafen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Grübeln, Schwindel, unkonzentriert, blasse Teint, Mundgeruch, Völlegefühle nach dem Essen, heißer Hunger auf Süßigkeit, Wasseransammlung, schwere Beine nach lange Stehen oder Laufen, Schleim im Hals, durch klebrigen Geschmack im Mund und durch seelische Unruhe.

 

 

Ganzheitliche Naturheilverfahren der TCM:

Akupunktur

Dauerohrakupunktur

Kräuter-Medizin

Tuina-Gua Sha Massage

Ernährungsumstellung